Mai-Kolumne: Self-Leadership

Aktualisiert: 12. Mai

Über die Fähigkeit, Eigenverantwortung zu übernehmen, aus schwierigen Situationen zu wachsen und gestärkt aus ihnen hervorzugehen.

Oftmals sind wir in unserem Leben immer wieder den gleichen Themen ausgesetzt. Du kennst das vielleicht auch: wiederkehrende Konflikte in Freundschaften, sich wiederholende Streitthemen in Partnerschaften oder gleichbleibende berufliche Herausforderungen. Das Spannende ist, wir sind so lange immer wieder den gleichen Themen ausgesetzt, bis wir bereit sind sie anzuschauen. Denn hinter jedem dieser Themen steckt eine Lektion für unser Leben, die uns, wenn wir sie erkennen und lösen, ein Stück näher zu uns selbst führt.


Was bedeutet Eigenverantwortung? Mit jeder Entscheidung die Du in Deinem Leben triffst, formst Du Dein Leben. Bist Du Dir darüber bewusst? Dein Leben ist damit das Ergebnis aus jeder einzelnen kleinen und großen Entscheidung, die Du für Dich tagtäglich triffst. Deine Entscheidung, heute einen Burger anstatt Salat zu essen hat einen Einfluss auf Deinen Körper und Dein Gewicht. Deine Entscheidung, Dich immer wieder von den gleichen Menschen oder Gegebenheiten ärgern zu lassen hat einen Einfluss auf Deine Energie und Dein mentales Wohlbefinden. Damit will ich gar nicht sagen, dass Du jeden Tag Salat Essen sollst und Dich nicht ärgern darfst, ich möchte Dir nur gerne bewusst machen, dass eben all Deine Entscheidungen das Leben kreieren das Du heute lebst. Deine Entscheidungen die Basis für die Resultate sind, die Du heute in Deinem Leben siehst. Denn Du trägst die Verantwortung.


Wir alle starten an dem gleichen Ausganspunkt. Wir alle starten in unserem Leben mit ähnlichen, inneren Herausforderungen, denn wir alle tragen sogenannte Glaubenssätze, meist geprägt durch unsere Kindheit in uns die uns glauben lassen, nicht gut genug zu sein, nicht liebenswert zu sein, es nicht wert zu sein. Es sind tatsächlich diese Gedanken, die sich, mittlerweile auch wissenschaftlich belegbar, in nahezu jedem von uns anteilig befinden und dazu führen, dass wir uns in bestimmten Themen klein fühlen, verletzlich. Es sind Überzeugungen, die uns in unserem Dasein limitieren. Vielleicht stoßen jetzt alleine schon diese Sätze auf Widerstand in Dir und Du denkst Dir: „Naja, aber manche haben es schon viel schwerer als andere. “ Wenn dem so ist, lade ich Dich herzlich dazu ein, diesen Gedanken in den nächsten Minuten einmal loszulassen und Dich mit mir nicht auf das zu konzentrieren was war, sondern auf das, was wir daraus machen können. Denn das ist das was Eigenverantwortung bedeutet.

"Wir haben nicht immer in der Hand was uns im Leben begegnet, aber wir haben zu jederzeit die Möglichzeit zu entscheiden, wie wir darauf reagieren" - Selina Schneider

Wie kann ich in die Eigenverantwortung kommen? Um in die Eigenverantwortung zu kommen stelle ich mir mein Leben immer wieder gerne als ein simples Mario-Kart-Spiel vor (kennst Du es noch aus den 90ern?). Denn manchmal kann es helfen, vermeintlich komplexe Situationen bildlich zu vereinfachen. So sehe ich jede Herausforderung in meinem Leben wie ein Level bei Mario Kart, das es zu meistern gilt. Haben wir die Herausforderung des jeweiligen Levels für uns gemeistert, so steigen wir in das nächste auf. Nehmen wir diese Metapher im Bezug auf unser Leben an, so erkennen wir, dass wir im Leben immer wieder vor Herausforderungen gestellt werden und wir diese spielerisch und mit Leichtigkeit lösen dürfen. Dabei springen manche Menschen schnell von Level zu Level, lernen und wachsen schnell, andere wiederum müssen das jeweilige Level einige Male wiederholen bis sie die Lektion dahinter verstanden und es gemeistert haben. Beides ist okay aber wichtig zu verstehen ist, dass Du genau das in der Hand hast.


Lass mich Dir dazu einige Beispiele geben:


Jemand, dessen Business gescheitert ist kann entweder herausfinden, welche Entscheidungen / Handlungen und innere Einstellung ihn zum Scheitern geführt haben und bei der nächsten Businessidee eben genau diese "Fehler" nicht mehr machen. Alternativ kann er aber auch genauso wie beim ersten Mal handeln und auch seine zweite Businessidee mit großer Wahrscheinlichkeit zum Scheitern bringen. In dem Fall wird er das Mario-Kart-Level in dem er sich befindet womöglich ein zweites Mal durchlaufen.


Jemand, der eine schwere Krankheit durchgemacht hat, kann schauen, wo er es vielleicht versäumt hat genug auf sein psychisches und physisches Wohlbefinden zu achten und es ab sofort besser machen. Alternativ kann er aber auch in seinen alten, gesundheitsschädlichen Routinen bleiben, mit der erhöhter Gefahr wieder zu erkranken.


Jemand, der einmal in einer toxischen Partnerschaft war, kann entweder erkennen was sein Beitrag zu dieser toxischen Beziehung war und diese Signale bewusst lernen nicht mehr auszusenden oder aber die Verantwortung für das Geschehen alleinig beim Partner suchen und damit mit größerer Wahrscheinlichkeit wieder in eine toxische Beziehung gelangen. Denn nichts geschieht uns einfach, wir selbst haben immer einen Eigenanteil in den Situationen, in denen wir uns befinden. Und auch hier entscheidet sich wieder, ob das Level gemeistert wird oder die Lektion noch gelernt werden darf.

Albert Einstein hat einmal gesagt: "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."

Wo kannst Du also heute Verantwortung für ein anderes Ergebnis übernehmen? Dein Leben wartet darauf von Dir auf das nächste Level gebracht zu werden. Love,

Selina


P.S. Wenn Dir meine Kolumne gefällt, freue ich mich, wenn Du sie mit Deinen Liebsten teilst und auch ihnen eine neue Perspektive auf ihr Leben schenkst.


Diese Kolumne wurde in der Fachzeitschrift Kosmetik International veröffentlicht.


Unsere Produktempfehlung:

Das Spirit of Namasté Home Treatment


Im Spirit of Namasté Home Treatment lernst Du, Dir für Dein Leben die richtigen Fragen zu stellen, um in die Eigenverantwortung zu kommen. Begleitet durch Video-Impulseinheiten, Fragen zur Reflektion und wunderschöne geführte Meditationen beginnst Du, Dir auf eine liebevolle Art zu begegnen und Dein Leben nach Deinen Bedürfnissen zu gestalten.


39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen